Motion für mehr Chancengleichheit für Kinder mit besonderen Bedürfnissen im Luzerner Kantonsrat eingereicht

03.12.2019

Kantonsrat Jim Wolanin hat am 3. Dezember 2019 im Kantonsrat Luzern eine Motion eingereicht. Diese verlangt von der Regierung die Ausarbeitung einer Finanzierungsregelung für die Mehrkosten, welche in Kitas bei der Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen anfallen. Die Stiftung Kifa Schweiz begrüsst diesen Vorstoss, welcher für Kinder mit besonderen Bedürfnissen die Chancengleichheit erhöhen soll. Die Kifa hat dies zum Anlass genommen, den Luzerner Medien eine Medienmitteilung zukommen zu lassen.

Kifa-Medienmitteilung