Kontaktdaten

Stiftung Kind und Familie
KiFa Schweiz

Im Römerquartier 4a

4800 Zofingen

 

Telefonzeiten

Mo/Di/Do 08:00-11:30 / 13:30-16:30

Mi 08:00-11:30

Fr 08:00-11:30 / 13:30-16:00

 

Tel 062 797 42 72

Fax 062 797 82 88

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lageplan

 

Spendenkonto: AKB-Konto 50-6-9
IBAN CH16 0076 1016 0908 1468 2

Kinderspitex plus

Kompetent, respektvoll und flexibel im Einsatz für unsere Kinder

Der wichtigste Gedanke der Kinderspitex plus ist, den leidgeprüften Eltern von Kindern mit einer Behinderung oder einer Krankheit beizustehen und ihre Last lindern zu helfen. Der grösste Schmerz der Eltern ist, ihr Kind während eines notwendigen Spitalaufenthaltes, nebst den körperlichen Problemen, unter starkem Heimweh leiden zu sehen. Auch Geschwister leiden mit, wenn die Eltern beim pflegebedürftigen Kind im Spital weilen. Die Trennung von Kindern und Eltern hat zur Folge, dass nicht selten bei gesunden Geschwistern Fehlentwicklungen entstehen.

Das Kind mit Behinderung oder Krankheit sollte deshalb wenn immer möglich professionell zu Hause gepflegt bzw. betreut werden. So kann es seinen Möglichkeiten entsprechend am Familienleben teilnehmen, was wiederum den Heilungsprozess begünstigt bzw. einer Verschlechterung des Gesundheitszustandes des Kindes entgegenwirkt. Zudem verhindert die Kinderspitex plus damit, dass Familien auseinander gerissen werden und der Staat spart Geld, weil die Pflege in einem Spital oder Heim teurer ist als zu Hause.

IMG 0422 Ferienwoche Walchwil 135 Ferienwoche Walchwil 024

Unsere 150 Pflegenden haben 2017 über 80 Kinder in der ganzen Deutschschweiz betreut und gut 30'000 Pflegestunden geleistet. Kinderspitex plus leistet Einsätze rund um die Uhr und verfügt über eine 24-Std. Hotline für Sofortaufnahmen. Es werden Kostengutsprachen vorfinanziert und in Härtefällen Betreuungsstunden unentgeltlich geleistet.

Die Kinderspitex plus verfügt über alle nötigen kantonalen Bewilligungen und ist von den Krankenkassen bzw. von der IV anerkannt. Die Kinderspitex plus ist wie die Stiftung KiFa ZEWO-zertifiziert, im Vorstand des Verbands der privaten Spitex-Organisationen vertreten und Mitglied des Vereins Kinderlobby Schweiz.

Die Kosten der Kinderspitex plus werden trotz unterdurchschnittlichen Vollkosten durch die Invalidenversicherung, die Krankenkassen und durch Gemeindebeträge nur unvollständig gedeckt. So entsteht eine Deckungslücke von rund 460'000 Schweizer Franken.

 

Weitere Informationen: www.kinderspitexplus.ch  

 > Hier können Sie für Kinderspitex plus spenden

Aktuell

Testament-Ratgeber

Neu verfügt die Stiftung Kind und Familie KiFa Schweiz auch über einen Testament-Ratgeber, welchen Sie hier herunterladen können.

Frontbild verkleinert 2

Zur Kinderspitex plus

logo spitex link

Zur Familienspitex plus

logo familie link